Antonia Stadler

All posts by Antonia Stadler

Whitepaper: Industrie 4.0 – Von der Vision in die Praxis

Die Vorteile von Industrie 4.0 haben die meisten Unternehmen erkannt, doch die Umsetzung läuft trotzdem eher schleppend voran. Welche Potenziale stecken in Industrie 4.0? Wie funktioniert die praktische Umsetzung im Unternehmen? Und wie machen Sie Ihre Maschinen fit für Industrie...

/ 10. August 2015

Adidas Projekt: SPEEDFACTORY

Textile Produkte, wie beispielsweise Schuhe, werden entweder kostengünstig in Massenanfertigung hergestellt, oder als aufwendige und teure Einzelstücke in kleinen Losgrößen. Das soll sich nun ändern. Im Forschungsprojekt SPEEDFACTORY haben sich adidas, die RWTH Aachen mit ihrem Lehrstuhl für Textilmaschinenbau und...

/ 4. August 2015

Deutschland und China besiegeln Kooperation

Deutschland und China wollen im Bereich Industrie 4.0 enger kooperieren. Dazu unterzeichneten Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und der chinesische Minister für Industrie und Informationstechnologie Miao Wei vergangene Woche eine entsprechende Absichtserklärung über eine Zusammenarbeit beim ‚Intelligent Manufacturing‘. Geplant sind unter anderem...

/ 21. Juli 2015

Chiphersteller führt neue Halbleitertechnologie ein

Die sächsische Regierung ist davon überzeugt, dass Dresden als Mikroelektronikstandort mit seinen Forschungseinrichtungen, Exzellentclustern und mehr als 2000 Unternehmen der Informations – und Kommunikationstechnikbranche beste Voraussetzungen für Technologieentwicklungen bietet. Dies bestätigt sich nun wieder mit einer Entscheidung, die Globalfoundries Anfang...

/ 16. Juli 2015

Ericsson errichtet neues Cloud-Labor

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud-Lösungen, darunter auch viele aus der Automobil- und Industrieautomatisierungsbranche. Ericsson ermöglicht seinen Kunden nun eine digitale Transformation durch schnelle Innovationsprozesse und eine weltweite Koordinierung. Das schwedische Unternehmen hat in Herzogenrath bei Aachen ein Kompetenzzentrum für Cloud-Lösungen...

/ 15. Juli 2015

Industrie 4.0 am Beispiel einer Verbundanlage

Industrie 4.0 wird sowohl die automatisierende Fertigung, die Produktionsorganisation, als auch verschiedene Prozesse in der Industrie von Grund auf verändern. Die Redaktion der atp edition betrachtet in folgendem Dokument eine automatisierungstechnische Verbundanlage als Zusammenschluss von Teilanlagen der beteiligten Institute. Das...

/ 14. Juli 2015

Die Referenzarchitekturmodelle RAMI 4.0 und IIRA

Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., kurz ZVEI, präsentierte im April gemeinsam mit seinen Partnern ein erstes Etappenziel im Bereich Standardisierung von Industrie 4.0. Sie hatten eine erste Darstellung einer Referenzarchitektur für Industrie 4.0 (RAMI 4.0) und die Industrie 4.0-Komponente,...

/ 8. Juli 2015

Studie: Industrie 4.0 für den Mittelstand

Das Zentrum für Innovation und Technik in Nordrhein-Westfalen, kurz ZENIT, unterstützt im Auftrag von EU, Bund und Land vor allem kleine und mittlere technologieorientierte Unternehmen sowie Hochschulen bei deren Innovations- und Internationalisierungsaktivitäten und bringt potenzielle Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft...

/ 7. Juli 2015

So nutzen BMW oder SAP Wearables

Wearables erobern mit ihren hilfreichen Funktionen nicht nur unsere Freizeit, sondern auch die Industrie, Dienstleistungen oder den Medizin-Sektor. Ob SmartGlasses, Handschuhe, SmartLenses oder Uhren. Die Möglichkeiten sind schier endlos. Doch bis jetzt investieren laut einer Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers derzeit...

/ 6. Juli 2015

VDMA-Leitfaden zur Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen

Immer wieder hört man, dass vor allem der Mittelstand im Bereich Industrie 4.0 zögerlich ist. Dabei bietet die Digitalisierung viele Möglichkeiten von neuen Produktionsinnovationen, über produktbezogene Dienstleistungen bis hin zu verbesserten Produktionsprozessen. Diese verhelfen auf der einen Seite zu einer...

/ 6. Juli 2015