Kategorie: Fraunhofer Institut

Die helfende (Sens-)Hand – Wie intelligente Technik bei der manuellen Lasten­handhabung unterstützt

Schon lange wird der Anteil schwerer körperlicher Arbeit durch Automatisierung oder Mechanisierung vermindert. Dennoch gehört die manuelle Lastenhandhabung in der Intralogistik auch heute noch zu den täglichen Aufgaben der Mitarbeitenden. Die Partner im BMBF-Projekt »SensHand« haben nun einen intelligenten Handschuh-Prototypen...

/ 12. April 2018

Professionell zur digitalen IP-Strategie

Während Unternehmen sich intensiv mit der digitalen Zukunft beschäftigen, hinken ihre Patentabteilungen meist noch hinterher. Das Fraunhofer IAO hat 1000 Patentanmeldungen unterschiedlicher Branchen analysiert und daraus einen »Digital-IP-Navigator« entwickelt, der Unternehmen bei der Planung einer eigenen digitalen IP-Strategie dient.

/ 29. Januar 2018

Veranstaltungshinweis: Kick-off zum Arbeitskreis »Mensch und Leichtbauroboter in der Montage für Einsteiger«

Kleine, kostengünstige Leichtbauroboter machen die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter ohne Schutzzäune möglich – auch in mittelständischen Unternehmen. In einem neuen Arbeitskreis bringt das Fraunhofer IAO Produktionsunternehmen und Experten zusammen, um Chancen und Risiken dieser Zusammenarbeit zu erarbeiten. Der kostenlose...

/ 17. November 2017

Veranstaltungshinweis: Fit für die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Unternehmen, welche die neuen Betroffenenrechte und Dokumentationspflichten missachten, müssen dann mit angehobenen Bußgeldern rechnen, welche bis zu 20 Millionen Euro bzw. 4 Prozent des Jahresumsatzes betragen können. Die Veranstaltung widmet sich...

/ 13. November 2017

Akteure 4.0: Planspiel für die digitale Zukunft

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden mit Industrie 4.0 vertraut machen und sie für zukünftige Entwicklungen begeistern? Das Innovationsnetzwerk »Produktionsarbeit 4.0« hat unter Leitung des Fraunhofer IAO das Training »Akteure 4.0« für Produktion und produktionsnahe Bereiche entwickelt, um ihnen ein Grundverständnis...

/ 13. November 2017

BR-Zukunftsprojekt »Homo Digitalis« gestartet

Künstliche Intelligenz, Chips im Gehirn, digitale Liebhaber – wie verändern solche Zukunftstechnologien unser Leben? Antworten dazu gibt es ab heute auf www.homodigitalis.tv. Neben der Webserie Homo Digitalis haben der BR, ARTE und der ORF gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO einen...

/ 18. Oktober 2017

Arbeit von morgen heute gestalten

Was sind die Erfolgsfaktoren einer Arbeitswelt 4.0? Wie wollen wir zukünftig arbeiten? Diese Fragen untersucht das Fraunhofer IAO in einem Projekt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen ihrer Lern- und Experimentierräume gefördert wird. Auf Basis erfolgreicher...

/ 17. Oktober 2017

Produktinnovationen aus der Crowd

Die Schlagwörter Co-Creation, Crowd-Engineering oder verteilte Entwicklung verheißen schnelle Innovationssprünge in der Produktentwicklung. Jedoch stellt die Einbindung von Peer-Groups und Communities v.a. etablierte Unternehmen vor große Herausforderungen. Im Projekt »RoboPORT« erforscht das Fraunhofer IAO beispielhaft den Produktentwicklungsprozess über eine Crowd-Plattform.

/ 4. Oktober 2017

Veranstaltungshinweis: Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0

Arbeit wandelt sich – die Zukunft will gestaltet werden. Unter diesem Motto vertieft auch die dritte Konferenz »Zukunftsprojekt Arbeitswelt 4.0« die Frage: Wie wollen wir die digitale Arbeitswelt in unserem Land gestalten? Theoretische, empirische und anwendungsorientierte Beiträge aus den Ingenieurs-,...

/ 22. September 2017

Veranstaltung: Fließband, U-Linie und Co.

Die Systemauswahl in der Montageplanung von kleinvolumigen Produkten stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. Angesichts der Vielzahl von unterschiedlichen Systemen fällt es schwer, das optimale System zum eigenen Produkt zu finden. Im Rahmen dieses Seminars lernen die Teilnehmer...

/ 12. Oktober 2016