Kategorie: Cyber-physische Systeme

Fit für den Cloud-Wissenstransfer

Das Fraunhofer IAO hat im Rahmen des Förderprojekts »Mittelstand 4.0-Agentur Cloud« über 100 Multiplikatoren wie Verbände, Kammern oder Kompetenzzentren zu Trends und Themen im Bereich Cloud Computing sowie zu ihrem Unterstützungsbedarf beim Wissenstransfer an kleine und mittelständische Unternehmen befragt. Die...

/ 21. Juni 2018

Industrie 4.0: Wo sind die Updates zur Smart Factory?

Die Umsetzung des Themas Industrie 4.0 fällt vielen Fertigungsunternehmen schwer. Fest steht, dass die zunehmende Vernetzung von Produktion und Internet schon heute vielversprechende Potenziale eröffnet. Auch in Zukunft als Akteur wichtig: der Mensch.

/ 3. Mai 2016

Fahrerlose Transportsysteme

Durch die fahrerlosen Transportsysteme sollen starre Förderungstechniken, welche heute oftmals in der Produktion und Kommissionierung eingesetzt werden, durch kleine Schwärme sich selbststeuernder Fahrzeuge, abgelöst werden. Der Vorteil dieser Systeme: FTS können flexibel auch an zukünftige Anforderungen angepasst werden. Die Produktion...

/ 4. Februar 2016

Augmented Reality in der Fertigung – Killerapplikation oder Hype?

Derzeit verkennen die meisten deutschen produzierenden Fertigungsunternehmen die Innovationschancen, die Augmented-Reality-Technologien für die Fertigung bieten können. Zu diesem Ergebnis kommt der IT Innovation Readiness Index 2014, eine Follow-Up-Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts Pierre Audoin Consultants (PAC) im Auftrag der Freudenberg IT....

/ 20. August 2015

Industrie 4.0 ist ohne Big Data nicht umsetzbar

Die zunehmende Vernetzung von Anlagen und Maschinen im Shop Floor bis hinab auf die Ebene der Sensoren und Aktoren generiert enorme Mengen an Status- und Bewegungsdaten. Diese Informationen sind für eine selbstregulierende Produktionssteuerung im Zeitalter von Industrie 4.0 aber nur...

/ 11. August 2015

RE’FLEKT

Die RE'FLEKT folgt einer klaren Unternehmensphilosophie: Zukunftsweisende Produkte durch vollständige Identifikation mit der Technologie Augmented Reality. In diesem Rahmen setzten sie mehrere Projekte in den Bereichen Real Estate, Automotive, Industry Applications und Brand Communication um. Für Bosch entwickelten Sie eine...

/ 27. April 2015

Lean meets Industrie 4.0

Johann Hofmann, Leiter der Valuefacturing der Maschinenfabrik Reinhausen, veröffentlichte im mav einen Artikel rund um das Thema Industrie 4.0 und deren Voraussetzungen. Die Vorteile von Industrie 4.0 und der „Smart Factory“ sind umfangreich und bekannt, jedoch erfordert die praktische Umsetzung...

/ 20. April 2015

SmartFactoryKL

SmartFactoryKL e.V. ist eine Technologie-Initiative, die im Jahre 2005 gegründet wurde. Die Gründungsmitglieder BASF, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, KSB, Pepperl+Fuchs, ProMinent, die Technische Universität Kaiserslautern und Siemens haben sich zum Ziel gesetzt, ein Netzwerk mit Partnern zum einen...

/ 18. April 2015

Wittenstein

Die Wittenstein AG, ein deutscher Hersteller von Planetengetrieben, elektromechanischer Antriebssysteme und  AC-Servosysteme und -motoren, widmet sich intensiv der Produktion der Zukunft und dem Thema Industrie 4.0. Mit einem Neubau in Fellbach, Deutschland, hat das Unternehmen einen wichtigen Schritt in diese Richtung...

/ 17. April 2015

Maschinenfabrik Reinhausen

Die Maschinenfabrik Reinhausen war das erste Unternehmen, das mit dem "Industrie 4.0 Award" der Fachzeitung Produktion und der Managementberatung ROI ausgezeichnet wurde. Um ihre eigene Produktion zu optimieren haben Johann Hofmann und sein Team die einprogrammierte Softwarelösung MR-CM entwickelt. Das...

/ 17. April 2015