Kategorie: Digitalisierung

BR-Zukunftsprojekt »Homo Digitalis« gestartet

Künstliche Intelligenz, Chips im Gehirn, digitale Liebhaber – wie verändern solche Zukunftstechnologien unser Leben? Antworten dazu gibt es ab heute auf www.homodigitalis.tv. Neben der Webserie Homo Digitalis haben der BR, ARTE und der ORF gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO einen...

/ 18. Oktober 2017

Arbeit von morgen heute gestalten

Was sind die Erfolgsfaktoren einer Arbeitswelt 4.0? Wie wollen wir zukünftig arbeiten? Diese Fragen untersucht das Fraunhofer IAO in einem Projekt, das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen ihrer Lern- und Experimentierräume gefördert wird. Auf Basis erfolgreicher...

/ 17. Oktober 2017

Produktinnovationen aus der Crowd

Die Schlagwörter Co-Creation, Crowd-Engineering oder verteilte Entwicklung verheißen schnelle Innovationssprünge in der Produktentwicklung. Jedoch stellt die Einbindung von Peer-Groups und Communities v.a. etablierte Unternehmen vor große Herausforderungen. Im Projekt »RoboPORT« erforscht das Fraunhofer IAO beispielhaft den Produktentwicklungsprozess über eine Crowd-Plattform.

/ 4. Oktober 2017

Philipp Ramin spricht über Digitale Transformation bei „zu Gast bei Freunden“

Mit der Veranstaltungsreihe „zu Gast bei Freunden“, möchte der Verein der Freunde der OTH Regensburg e.V.  – Unter­nehmen, Alumni, Studierende und alle, die sich für die OTH Regensburg interessieren –zusammenbringen, um sich informieren und austauschen zu können. Zusammen mit der Krones AG, der Triacos...

/ 13. Juni 2016

Future Work Lab macht Zukunft erlebbar

Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik entsteht in Stuttgart-Vaihingen Die Fraunhofer-Institute IAO und IPA eröffnen mit dem »Future Work Lab« ein Zentrum, das die Zukunft der Produktionsarbeit erlebbar macht. Mit greifbaren Demonstratoren, Angeboten zur Kompetenzentwicklung und Weiterbildung sowie einer Plattform...

/ 2. Juni 2016

Referenzanlage für Industrie 4.0

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen Fertigungsunternehmen ein wandlungsfähiges Montagesystem, mit dem Produkte kundenindividuell montiert werden können - und dies am besten ressourcenschonend, effizient und intuitiv bedienbar. Vorschläge dazu liefert die SmartFactory OWL.

/ 10. Mai 2016

Industrie 4.0: Wo sind die Updates zur Smart Factory?

Die Umsetzung des Themas Industrie 4.0 fällt vielen Fertigungsunternehmen schwer. Fest steht, dass die zunehmende Vernetzung von Produktion und Internet schon heute vielversprechende Potenziale eröffnet. Auch in Zukunft als Akteur wichtig: der Mensch.

/ 3. Mai 2016

HANNOVER MESSE – Industrie will mehr Dynamik bei Industrie 4.0

Beim Zukunftsthema Industrie 4.0 sehen deutsche Wirtschaftsverbände Europa als Schlusslicht. Speziell Deutschland könnte angesichts der US-Dominanz bei neuen Innovationen in diesem Bereich bald keine Rolle mehr spielen, heißt es in einer Umfrage unter Mitgliedern des Verbands der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik...

/ 27. April 2016

Mehr Industrie 4.0 für den schwäbischen Mittelstand

Auf dem Fraunhofer-Campus in Stuttgart entsteht ein neues Zentrum, das mittelständische Unternehmen zum Thema Industrie 4.0 beraten soll. Das »Mittelstandsberatungszentrum DigiRegioBW« ist eines von elf Kompetenzzentren, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit der Initiative »Mittelstand 4.0 –...

/ 5. April 2016

Vertikale Integration im Mittelstand mit Hilfe von Eagle Peak

Vertikale Integration von IT-Systemen, hört sich oft nach Problemen von Konzernen an, das davon aber auch Mittelständler profitieren können zeigt das Beispiel Eagle Peak und Ginzinger. Durch den Einsatz der webbasierte Software Lösung aus dem Hause Eagle Peak, schaffte es die Firma...

/ 7. Dezember 2015