Kategorie: Internet der Dinge

Cloud als Weichenstellung für Industrie 4.0

Die Cloud-Adaption verläuft hierzulande sehr schleppend, das setzt die Standortvorteile des deutschen Mittelstandes in Bezug auf den Trend Industrie 4.0 aufs Spiel. Dies geht aus dem IT Innovation Readiness Index 2014 hervor, einer aktuellen Follow-Up-Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts Pierre Audoin...

/ 4. August 2015

Siemens

Die Siemens AG gehört zu den größten Technologiekonzernen der Welt. Das Unternehmen stellt Produkte aus den vier Hauptgeschäftsfeldern Energie, Medizintechnik, Industrie sowie Infrastruktur und Städte her. Industrie 4.0 bietet große technologische Veränderungen in den Produktionsprozessen, daher ist es nicht verwunderlich, dass Siemens...

/ 18. April 2015

Industrie 4.0 – die intelligente Fabrik der Zukunft

Rasche technologische Entwicklung in globalisierten Märkten und das Aufstreben von Schwellenländern erzwingen eine hohe Dynamik in Forschung und Entwicklung, um die Wertschöpfung in Hochlohnländern mittel- bis langfristig abzusichern. Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Automatisierung der Industrie läutet die intensivere Nutzung von...

/ 12. April 2015

Auf der Datenautobahn in Richtung Industrie 4.0

Industrie 4.0 versteht sich unter anderem als eine Verschmelzung der virtuelle mit der physischen Welt. So steuern sich Produkte selbst durch die Produktion und Maschinen berichten selbst über den eigenen Wartungsbedarf. Die dezentralen Fertigungsprozesse erforderen hier einen echtzeit Datenaustausch zwischen...

/ 30. März 2015

Wie die Intelligenz in die Maschine kommt

In 45 Projekten mit einem Gesamtvolumen von rund 100 Mio. Euro entwickelt das Spitzencluster it’s owl intelligente Produkte und Produktionssysteme. Das Spektrum reicht von Automatisierungs- und Antriebslösungen über Maschinen, Automaten, Fahrzeuge und Haushaltsgeräte bis zu vernetzten Produktionsanlagen und Smart Grids. Die...

/ 27. März 2015

Keynote: Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer: Mit Industrie 4.0 in die Breite – Smart Country

Seit Beginn der Massenfertigung Anfang der 90er, entwickelte sich mit den Produkten auch die Individualisierungsanforderungen der Kunden. Um diese Aufgaben bewältigen zu können, ist es nötig eine möglichst flexible, adaptive Produktion aufzubauen. Die Selbststeuerung und -organisation des Maschinenparks ist hier...

/ 23. März 2015

Industrie 4.0 – Risiken der vernetzten Produktion | Made in Germany

Schafft sie Arbeitsplätze oder kostet sie Jobs? Und wie steht es um den Datenschutz, wenn Maschinen und Prozesse direkt miteinander kommunizieren? Produktpiraterie und Sabotage - das ist die Kehrseite der Industrie 4.0. https://www.youtube.com/watch?v=oGq337Kz7No Read More

/ 22. März 2015

Merkel: Standards für „Industrie 4.0“ entwickeln

Frau Merkel geht auf die Wichtigkeit der Industrie für Deutschland ein. Hier speziell wird es eine Verschiebung im Bereich der Branchen geben, vor allem mit der Fokussierung auf die Zusammenarbeit Mensch und Software. Vor allem die junge Generation ist nun...

/ 22. März 2015

Zukunftsprojekt Industrie 4.0 – Digitalisierung verändert Produktion und Logistik

Die VDMA präsentiert den heutigen Stand von Industrie 4.0 in der Logistik. Hier werden schon viele IT Anwendungen verwendet, welche in einem engen Zusammenhang mit i4.0 stehen. Auch die Verwendung von Mobile Devices ist heute schon realität. Cyber physische Systeme der...

/ 22. März 2015

Industry 4.0 – integrated, personalised production

Die Arburg GmbH & CoKg stellt in diesem Video den kompletten Produktionsprozess eines Plastikprodukts dar. Es werden die Vorteile der individualisierten und exakt adressierten Produktion im Bereich Industrie 4.0 aufgezeigt. So könnte die Kunststoffindustrie in wenigen Jahren aussehen. https://www.youtube.com/watch?v=BAUJvQuZ_YY&spfreload=10 Read...

/ 15. März 2015